Steuerparadies – Vorzüge und Begünstigungen bei einer Geschäftstätigkeit in Brčko

Eines der Länder mit der besten Steuerpolitik ist gerade Bosnien und Herzegowina, besonders Brčko Distrikt. Die Stadt Brčko ist nicht ohne Grund Steuerparadies genannt, denn diese Bezeichnung rechtfertigt es gerade mit zahlreichen Erleichterungen, die wir Ihnen unten in der Fortsetzung des Textes darstellen möchten.

Auf Grund des Wirtschaftförderunggesetzes Brčko Distrikt BiH vom 22. Juni 2016 wird folgendes geregelt:

Art. 3. – Ziel des Gesetzes

Das Ziel des Gesetzes ist wirtschaftliche Entwicklung juristischer Personen zu fördern, Erhöhung der Beschäftigung Erwerbstätigkeit zu erhöhen, Wettbewerbfähigkeit aufzubessern und neue Kapitalanleger in Region Distrikt zu locken.

Art. 5. – Umsetzungsarten der Wirtschaftförderung

Wirtschaftförderung wird durch die mit diesem Gesetz vorgesehenen der Wirtschaftförderung bestimmten Erleichterungen umgesetzt, sowie die Finanzierung neuer Investitionen gemäß dem Arbeitsplan der Regierung Brčko Distrikt Bosnien und Herzegowina.

Art. 8. – Erleichterungen

Juristische Personen haben das Recht auf folgende Erleichterungen:

  1. volle Befreiung der Gemeindegebühr für Anbringung des Firmenschilds;
  2. Erstattung der Gerichtskosten für die Gründung des Geschäftssubjektes und für die Eintragung in das Firmenbuch der juristischen Personen;
  3. Erstattung zweckgebundener Abgaben und Dienstleistungen für Stromanschluss (Höchstbetrag im Laufe eines Kalenderjahres für eine juristische Person 10.000,00 KM);
  4. Erstattung zweckgebundener Abgaben und Arbeiten und Dienstleistungen für Wasser- und Kanalisationsanschlussgebühren (Höchstbetrag im Laufe eines Kalenderjahres für eine juristische Person 5.000,00 KM);
  5. Erstattung bezahlter Gebühren für Einholung der Raumordnungsgenehmigung, der Baugenehmigung und Nutzungsgenehmigung fürs Objekt;
  6. Erstattung für gebrauchten Strom und für Wasserverbrauch in der Höhe der Preisdifferenz  für Strom und Wasserverbrauch, die eine juristische Person im Vergleich zu einem Haushalt zu bezahlen hat (Höchstbetrag im Laufe eines Kalenderjahres für eine juristische Person 10.000,00 KM);
  7. Erstattung für die Neuanstellung arbeitsloser Personen (nach Ablauf des Geschäftsjahres und auf Grund der Erhöhung der Mitarbeiteranzahl in Bezug auf das vorige Jahr und bezieht sich ausschließlich auf Personen, die wenigstens drei Monate vor der Anstellung in der aktuellen Evidenz des Arbeitsamtes in Distrikt angemeldet waren); 5.000,00 KM, mittlerer Schulabschluss und niedriger; 7.000,00 KM, höherer Schulabschluss und Hochschulabschluss.
  8. Erstattung für Steuerabgaben und Beiträge zum Gehalt, entstanden während des Mutterschutzurlaubs (der für diese Art der Erleichterungen mögliche zu zahlende Höchstbetrag ist der Durchschnitt der Bruttolöhne, die die juristische Person im letzten Jahr bekommen hatte);
  9. Gelderstattung für neue Investitionen zur Anschaffung fester Mittel nach Geltendmachung der Anrechte auf maximale Befreiung in der Steueranzeige für voriges Jahr, durch Minderung der Besteuerungsgrundlage für den Einlagebeitrag, gem. dem Einkommensteuergesetz Brčko Distrikt BuH. Positive Differenz zwischen der Einkommensteuer und vollgezogener Anschaffung kann nicht in das kommende Jahr übertragen werden (der zu zahlende Höchstbetrag 300.000,00 KM);
  10. Erstattung für einen Teil der Kosten für verschiedene Lizenzen und Zertifikate und für für den Export notwendigen Zertfikate: ISO 0991:2008; ISO 9001:2015; EN-SCC:2006;97/23/EG i AD 2000; AD 2000-HP0/HP 100R I DIN EN ISO 3834-2; ISO 14000; ISO 18000 (OHSAS); IFS International food standard), BAS 1049:2010 HALAL, HACCP, sowie für Rezertifizierung genannter Zertifikate (der augrund der angeführten Erleichterung zu zahlende Höchstbetrag ist 50% und nicht mehr als 10.000,00 KM für alle Zertifikate im Laufe eines Kalenderjahres);

Art. 18. – Voraussetzungen für Erleichterungen

Eine juristische Person hat das Recht auf Erleichterungen, wenn sie die Voraussetzungen erfüllt:

  1. dass sie gem. den Vorschriften in Brčko Distrikt BuH gegründet und registriert wird,
  2. dass sie ihren Sitz auf dem Gebiet Brčko Distrikt BuH hat,
  3. dass wenigstens 50% aller Mitarbeiter auf unbefristete Zeit ihren Wohnsitz in Brčko Distrikt BuH haben;
  4. dass sie ihre Steuerpflichten, Steuerpflichten für Steuern und Beiträge für Gehälter und Pflichten aus dem Pachtvertrag für Geschäftsräume und öffentliche Flächen im Eigentum von Brčko Distrikt BuH, sowie Gemeideabgaben und Nebenkosten beglichen hat
  5. dass sie wegen der Anstellung der Personen ohne geschlossenen Werkvertrag nicht bestraft worden ist.

Nach all dem Genannten können wir einsehen, dass dieses Gebiet von der Liste der Orte, die als Steuerparadies bezeichnet werden können, ohne einen rechtfertigten Grund weggelassen wurde.

Als Steuerparadies werden Staaten oder Gebiete bezeichnet, die wegen besonders günstigen Finanzabgaben für ihren legalen Standort natürliche und / oder juristische Personen wählen, die weniger Steuern bezahlen möchten, obwohl der eigentliche Geschäftsraum ihrer Geschäftstätigkeit sehr häufig in anderen Ländern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Konferenzraum buchen

Der Konferenzraum wartet auf Sie, und sollten Sie besondere Wünsche und Bedürfnisse haben, können Sie das Möbel demgemäß umstellen. Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir melden uns möglichst schnell zurück.





    Zweck der Anfrage wählen: